Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

ich freue mich, Sie auf den Seiten der Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin begrüßen zu dürfen.

Die Parodontologie befasst sich mit Erkrankungen des Zahnhalteapperats, bestehend aus Gewebe, welche die Zähne umgeben sowie im Kiefer verankern.

Erkrankungen des Zahnhalteapparats können bis hin zum unwiderruflichen Zahnverlust verheerende Folgen haben. Auch die Gesundheit des gesamten Körpers kann durch Parodontalerkrankungen stark beeinträchtigt werden. Aktuelle Studien zeigen einen bedeutenden Zusammenhang zwischen Zahnfleischerkranungen und Allgemeinerkrankungen wie z.B. Herzerkrankungen und Diabetes.

Um Erkankungen des Zahnhalteapparats zu vermeiden, gilt es demnach mit einer guten Mundhygiene vorzubeugen.

Jedoch sind auch regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt nötig, um frühzeitig Parodontalerkrankungen erkennen zu können.

Durch unser breites Therapiespektrum, bei dem auch auf Wunsch neuartige Therapien zum Einsatz kommen, können wir Ihnen eine bestmögliche Behandlung bieten.

Auf dieser Webpräsenz erhalten Sie nähere Informationen über

  • unsere vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten,
  • aktuelle wissenschaftliche Forschungsfelder der Parodontologie,
  • Lehre und Weiterbildung von angehenden und approbierten Zahnärztinnen und Zahnärzten.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Univ.-Prof. Dr. Henrik Dommisch